Sie sind hier: Home

Quicklinks

 

 

 



Newsletter

 


Festival verpasst? Dann schaut in diesen Artikel, der das Festivalwochenende ganz wunderbar zusammenfasst [inkl. Verlinkung zu den Gewinnerfilmen!!]

"Alles ist erlaubt - solange es kurz und billig ist!"

Unter diesem griffigen Motto ging das Mannheimer Kurzfilmfestival "ClipAward" am Wochenende von 3. bis 5. Oktober 2014 in die neunte Runde. Die Ausrichtung des dreitägigen Festivals auf Low- und No-Budget-Produktionen, die nicht an einer Filmhochschule entstanden sind und weniger als 500 Euro pro Spielminute gekostet haben, unterscheidet den "ClipAward" von konventionellen Festivals. Unabhängige Filmemacher, die ohne professionelles Equipment auskommen und abseits der Förderstrukturen mit einer guten Portion Enthusiasmus und Selbstausbeutung drehen, fallen bei den großen Kurzfilmfestivals oft durchs Raster, weil sie produktionstechnisch selten mit Projekten von staatlichen Filmhochschulen mithalten können. Beim Clip Award fanden die No-Budget-Kurzfilmmacher quer durch alle Spielarten des (Kurzfilm-)Kinos jedoch ein Zuhause im Mannheimer Schloss. Aus rund 650 Einreichungen, von denen knapp die Hälfte aus dem Ausland kam, verteilten die Festivalmacher über 100 Beiträge auf elf Sektionen. [mehr]


 


The proud winners of the festival's competitions:

DER GROSSE KURZFILMWETTBEWERB
1st Jury Prize: SIMPLYclever von J. Kürschner & F. Müller
2nd Jury Prize: Lialou von Karolis Spinkis
3rd Jury Prize: The Last Night of Baby Gun von Jan Eilhardt

Audience Prize [same amount of votes]:
Soulmate von Dominik Galizia
Weiter Oben von Philipp Mößner

***********************************************************

INTERNATIONAL COMPETITION
1st Jury Prize: Sincerity [Sinceridad] by Andrea Casaseca 
2nd Jury Prize: Concrete Sleep by G. Haydock, M. Rowlands, A. Mannion-Jones
3rd Jury Prize: Box [Koyti] by Katerina Yiannakopoulou

Audience Prize: Ngutu by Felipe del Olmo & Daniel Valledor

***********************************************************
PERSPECTIVE MOLDOVA & ROMANIA
Audience Prize: The Flavour Collection by Igor Cobileanski

***********************************************************

JUNGER KURZFILM
Audience Prize: Mit besten Grüßen von Bernhard Wenger

***********************************************************

MUSIC VIDEO COMPETITION
1st Jury Prize: Let's Go! by Alexis Beaumont & Remi Godin
2nd Jury Prize: Yeladim by Nadav Nachmany
3rd Jury Prize: Der letzte Held by Andreas Bradt
Audience Prize: Aicons by Jan C. Paschen

CONGRATULATION AND KEEP ON FILMING. YOU'RE AMAZING!

[*_*] TRAILER: INTERNATIONAL COMPETITION [*_*]

Check out our trailer for the International Competition!